Purzelbaum Buchtipps


Purzelbaum Buchtipps Januar 2022

Judith Fanto

Viktor
Urachhaus

Ein vielschichtiger biografischer Roman, der tief berührt und nachhallt.
Die Familienhistorie folgt zeitgleich zwei Lebenslinien der Familie Fanto. Im Jahr 1914 wächst der unkonventionelle, individualistische Viktor in Wien als schwarzes Schaf seiner Familie auf.
1994 befindet sich Geertje, die Enkelin seines Bruders, in Nimwegen auf der Suche nach den Spuren ihrer Wurzeln, um ihre eigene Identität zu definieren.
Die Figur „Viktor“ ist unglaublich witzig, spontan und liebenswert. Ein Mensch, den man gerne gekannt hätte und dessen Schicksal sehr berührt. Die junge Geertje ähnelt ihm in ihrer Unerschrockenheit. Durch sie werden in der Geschichte Dinge angesprochen, die kaum öffentlich diskutiert werden. Der Debütroman erzählt vom Schicksal einer Familie und avancierte schon nach wenigen Wochen zum Bestseller. Das Buch bildet, unterhält und klingt definitiv nach. Absolut lesenswert!
Andrea Rölli

Januar 2022

Alle Buchtipps Januar als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>



Purzelbaum Buchtipps Februar 2022

Abbas Khider

Der Erinnerungsfälscher
Hanser Verlag

Ein kleines Buch voll emotionaler Wucht!
Der in Bagdad geborene Autor lebt heute in Deutschland. Seit ich „die Orangen des Präsidenten“ von ihm gelesen habe, gehört Abbas Khider zu meinen Favoriten.
Dieser neue Roman erzählt auf 128 autobiographisch geprägten Seiten von einem Leben zwischen Bagdad und Berlin. Said Al-Wahid ist vor vielen Jahren die Flucht aus dem Irak gelungen. Inzwischen ist er deutscher Staatsbürger und hat eine Familie gegründet. Als er erfährt, dass seine Mutter im Sterben liegt, reist er dennoch in sein Heimatland. Abbas Khiders Buch ist eine überzeugende Absage an den Glauben, dass alle Menschen gleich seien und alle Probleme therapierbar wären. „Der Erinnerungsfälscher“ ist ein ernster und zugleich gewitzter Roman, schlicht in der Form, tief in der Wirkung und jetzt schon für mich zu einem Liebling geworden!
Andrea Rölli

Der Fälscher

Alle Buchtipps Februar als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>



Purzelbaum Buchtipps März 2022

Antoine Laurain

Eine verdächtig wahre Geschichte
Atlantik

Violaine ist eine angesehene Lektorin in einem renommierten Pariser Verlag.
Der neue, von ihr entdeckte Roman
„Die Zuckerblumen“ feiert grossen Erfolg und ist für einen wichtigen Literaturpreis nominiert. Nur fehlt vom Autor jede Spur. Sie hat von ihm lediglich eine E-Mail-Adresse, erhält aber schon seit Wochen keine Antwort mehr. Nicht nur die Lektorin sucht verzweifelt nach dem Schriftsteller. Violaine findet sich inmitten polizeilicher Ermittlungen wieder. Mehrere Morde, die im Roman detailliert beschrieben wurden, haben sich tatsächlich so zugetragen. Natürlich hat mir der Einblick in das Verlagswesen besonders gefallen.
Aber auch sonst bietet diese überraschend verstrickte Geschichte grossartige Unterhaltung.
Jennifer Müller

März 2022

Alle Buchtipps März als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>



Purzelbaum Buchtipps April 2022

Bonnie Garmus

Eine Frage der Chemie
Piper

Emotional, tiefgründig, hinreissend, hochgradig spannend… schlichtweg glorreich! Und ich behaupte: Es ist unmöglich, dieses Buch nicht zu lieben! Garmus beherrscht die Magie des Geschichten-erzählens, ihre Protagonistin Elisabeth Zott wendet sich mit einer klaren Botschaft an uns: Bleib dir treu. Zott ist aussergewöhnlich, schlichtweg genial- und Chemikerin. Doch es ist 1961, und die Frauen kümmern sich in erster Linie um Familie und Haushalt. Elisabeth ist alles andere als durchschnittlich.
Als sie sich in Calvin Evans, den einsamen Nobelpreiskandidaten verliebt, erfährt sie das erste Mal Unterstützung und Verständnis. Doch das Leben geht eigene Wege. Und so kommt es, dass unsere Protagonistin der widerstrebende Star einer Kochsendung wird. Doch Kochen ist Chemie- und Chemie bedeutet Veränderung der Zustände...
Ein charmantes Buch, das Furore machen wird- davon bin ich überzeugt!!!
Caroline Stierli-Graber

April 2022

Alle Buchtipps April als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>



Purzelbaum Buchtipps Mai 2022

Pip Williams

Die Sammlerin der verlorenen Wörter
Diana

1901 wurde entdeckt, dass „Bondmaid“ nicht im Oxford English Dictionary aufgeführt wird. Dies ist die Geschichte von dem Mädchen, die das Wort gefunden, gestohlen und aufbewahrt hat. Esme wird in die Welt der Wörter geboren. Sie wächst grösstenteils unter dem Schreibtisch ihres Vaters auf, er arbeitet in einem Team von Lexikografen an der Entstehung des ersten Oxford English Dictionary. Eines Tages flattert ein Stück Papier unbemerkt zu Boden. Esme rettet den Zettel auf dem „Bondmaid“ steht. Mit der Zeit bemerkt sie, dass manche Wörter scheinbar wichtiger sind als andere. Oftmals werden Wörter, die von den Erfahrungen von Frauen erzählen, komplett ignoriert. Während sie sich tagsüber völlig dem OED widmet, sammelt sie heimlich Wörter für ihr eigenes Werk: dem Wörterbuch der verlorenen Wörter.
Jennifer Müller

Sammlerin

Alle Buchtipps Mai als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps Juni 2022

Laurent Petitmangin

Was es braucht in der Nacht
dtv

Ein Debüt wie ein Faustschlag und der Liebling der französischen Buchhändler/innen!
Der Erzähler, ein seit dem frühen Tod seiner Frau alleinerziehender Vater, glaubt, sich um seine beiden Söhne so gut wie möglich gekümmert zu haben. Der Vater arbeitet als Monteur bei der französischen Bahn und hofft, dass seine Kinder es beruflich weiterbringen als er. Aber dann radikalisiert sich der 24-jährige Sohn Fus, nimmt rechtsextreme Ideen an. Der Vater, politisch links engagiert, ist vollkommen überfordert mit der neuen Situation. Das Buch ist aktuell, aber politisch nicht vorrangig. Im Zentrum stehen vielmehr der Vater-Sohn-Konflikt und die generelle Frage, was mit Eltern passiert, wenn ihre Kinder sie enttäuschen.
Mit ganz wunderbarer, schnörkelloser Sprache zieht es den Leser in die Gefühlswelt eines Vaters mit seinen Hoffnungen, Ängsten und seiner Zerrissenheit. Ergriffen von diesem Werk, das vor mir liegt, schliesse ich den Buchdeckel.
Andrea Rölli

Juni 2022

Alle Buchtipps Juni als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps Juli 2022

Eileen Garvin

Die Melodie der Bienen
Piper

Alice Holtzman ist Imkerin voller Leidenschaft. Ihre Bienen bedeuten ihr nach dem Verlust ihres Ehemanns alles. Sie träumt davon, ihr zu Hause in Hood River, Oregon mit weiteren Obstbäumen und Bienenvölkern auszubauen.
Unterstützt wird sie von zwei Jugendlichen, die versuchen, sich in ihrem Leben wieder neu zu orientieren.
Die drei könnten unterschiedlicher nicht sein, doch die Bienen bringen sie zusammen und machen sie zu einer Familie. Als die Melodie der Bienen zu verstummen droht, beginnt ein gewaltloser, aber dringlicher Widerstand gegen den Einsatz von flächendeckenden Pestiziden. Der Roman entwickelte für mich einen ganz eigenen Lesesog dadurch, dass ich wissen wollte, ob und wie es den Protagonisten gelingt, die Widrigkeiten zu meistern und ihre Träume zu leben.
Eine bewegende Geschichte über Zusammenhalt, Mut, Loyalität und… natürlich das Geheimnis der Bienen… Andrea Rölli

Juli 2022

Alle Buchtipps Juli als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps August 2022

Kristina Pfister

Ein unendlich kurzer Sommer
Fischer Verlag

Die Autorin liefert uns eine wunderschöne Sommergeschichte. Lale möchte einfach nur noch raus aus ihrem bisherigen Leben und landet schliesslich auf einem maroden Campingplatz an einem wunderschönen See in wilder Natur. Dass daraus das Abenteuer ihres Lebens wird, ahnt Lale noch nicht.
Denn nur wenige Tage nach ihr trifft Chris ein, der ihr bei den Renovierungsarbeiten auf dem Campingplatz zur Hand geht.
Die Geschichte beschreibt, wie in wenigen Wochen die Welt im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellt werden kann. Gute Unterhaltung für all diejenigen, die auf eine Brise Sommer, gepaart mit viel Gefühl und noch mehr Veränderung, Lust haben.
Andrea Rölli

August 2022

Alle Buchtipps August als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps September 2022

Tomi Obaro

Freundin bleibst du immer
Hanserblau

Was für ein interessanter Debütroman!
Zainab, Funmi und Enitan sind nigerianische Frauen, die sich schon seit ihrem Studium kennen und eng befreundet sind. Als Ehefrauen und Mütter halten sie ihre Freundschaft weiter aufrecht – telefonieren und chatten -, auch wenn Enitan in die USA ausgewandert ist und sich dort ein anderes Leben aufgebaut hat. Nach dreissig Jahren kommen die drei Frauen wieder zusammen, um die Hochzeit von Funmis Tochter gemeinsam zu feiern. Das Buch entführt den Leser in einen farbenfrohen Bericht afrikanischer Kultur und webt geschickt eine Geschichte voller Freundschaft, Verrat, Niederlage und Triumph hinein. Ein Roman so vielschichtig und herrlich bunt wie das Leben.
Andrea Rölli

September 2022

Alle Buchtipps September als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps Oktober 2022

Maria Barbal

Die Zeit, die vor uns liegt
Diana Verlag

Ein kleines Buch von grosser Anmut…!
In Barcelona lernen sich Armand und Elena eher zufällig kennen und lieben. Nach einer unbeschwerten Phase ihres späten Glücks, müssen sie sich ihren Vergangenheiten stellen. Werden sie die richtigen Entscheidungen treffen, um ihrer Liebe Hoffnung zu geben?
Vergleichen lässt sich die Liebesgeschichte in der zweiten Lebenshälfte mit Harufs „Unsere Seelen bei Nacht“. Dabei scheut die Autorin keine Konfliktlinien, ist jedoch behutsam, sprachlich präzise und umzeichnet die Figuren in einer unglaublichen Genauigkeit.
So ist ein Roman gelungen, der zugleich entschleunigt, dabei dennoch in jedem Moment höchst lebendig ist und zu unterhalten weiss.
Andrea Rölli

Oktober 2022

Alle Buchtipps Oktober als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps November 2022

Shelby van Pelt

Das Glück hat acht Arme
Krüger

Sind ihnen Oktopusse sympathisch?
Ich bin überzeugt, dass sie nach dieser Lektüre einen ganz anderen Blickwinkel auf diese besonderen Wesen haben werden. Drei Protagonisten lernen wir in dieser Geschichte kennen: Tova, verwitwet, einsam & vom Schicksal geprüft. Cameron, 30 Jahre, auf der Suche nach seinem Vater, intelligent und doch perspektivenlos. Und: Der kluge Riesenkrake Marcellus, der in einem beengenden Aquarium in Sowell Bay lebt und seine Sicht der Dinge schildert.
Als Tova, Cameron und Marcellus aufeinandertreffen, gerät eine Menge in Bewegung. Amüsant, geistreich und mit Tiefe- mein Herzensroman für diesen Herbst!
Caroline Stierli-Graber

November 2022

Alle Buchtipps November als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps Dezember 2021

Rébecca Dautremer

Punkt 12
Jacominus Gainsborough
Insel Verlag

Für eine Verabredung braucht es zwei Personen (mindestens). Sie vereinbaren einen Ort, einen Tag und eine Uhrzeit: zum Beispiel Punkt zwölf. Zusammen mit Sweety, der Kaninchendame, machen wir uns auf einen langen Weg. Er führt uns von ihrem Zuhause durch die ganze Stadt, den Park, über Wiesen, quer durch einen
Zirkus, vorbei an Marktständen und vielen Weggefährten bis zum Hafen. Kommen wir wohl pünktlich an? Dieses Miniaturtheater ist einzigartig, kunstvoll und wunderschön. Tauchen sie Seite für Seite in diesen Buchschatz ein und lassen sie sich von der Geschichte von Sweety und Jacominus verzaubern.
Corinne Kaufmann

Dezember 2021

Alle Buchtipps Dezember als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>


top