Purzelbaum Buchtipps


Purzelbaum Buchtipps Januar 2022

Judith Fanto

Viktor
Urachhaus

Ein vielschichtiger biografischer Roman, der tief berührt und nachhallt.
Die Familienhistorie folgt zeitgleich zwei Lebenslinien der Familie Fanto. Im Jahr 1914 wächst der unkonventionelle, individualistische Viktor in Wien als schwarzes Schaf seiner Familie auf.
1994 befindet sich Geertje, die Enkelin seines Bruders, in Nimwegen auf der Suche nach den Spuren ihrer Wurzeln, um ihre eigene Identität zu definieren.
Die Figur „Viktor“ ist unglaublich witzig, spontan und liebenswert. Ein Mensch, den man gerne gekannt hätte und dessen Schicksal sehr berührt. Die junge Geertje ähnelt ihm in ihrer Unerschrockenheit. Durch sie werden in der Geschichte Dinge angesprochen, die kaum öffentlich diskutiert werden. Der Debütroman erzählt vom Schicksal einer Familie und avancierte schon nach wenigen Wochen zum Bestseller. Das Buch bildet, unterhält und klingt definitiv nach. Absolut lesenswert!
Andrea Rölli

Januar 2022

Alle Buchtipps Januar als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>



Purzelbaum Buchtipps Februar 2022

Abbas Khider

Der Erinnerungsfälscher
Hanser Verlag

Ein kleines Buch voll emotionaler Wucht!
Der in Bagdad geborene Autor lebt heute in Deutschland. Seit ich „die Orangen des Präsidenten“ von ihm gelesen habe, gehört Abbas Khider zu meinen Favoriten.
Dieser neue Roman erzählt auf 128 autobiographisch geprägten Seiten von einem Leben zwischen Bagdad und Berlin. Said Al-Wahid ist vor vielen Jahren die Flucht aus dem Irak gelungen. Inzwischen ist er deutscher Staatsbürger und hat eine Familie gegründet. Als er erfährt, dass seine Mutter im Sterben liegt, reist er dennoch in sein Heimatland. Abbas Khiders Buch ist eine überzeugende Absage an den Glauben, dass alle Menschen gleich seien und alle Probleme therapierbar wären. „Der Erinnerungsfälscher“ ist ein ernster und zugleich gewitzter Roman, schlicht in der Form, tief in der Wirkung und jetzt schon für mich zu einem Liebling geworden!
Andrea Rölli

Der Fälscher

Alle Buchtipps Februar als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>



Purzelbaum Buchtipps März 2022

Antoine Laurain

Eine verdächtig wahre Geschichte
Atlantik

Violaine ist eine angesehene Lektorin in einem renommierten Pariser Verlag.
Der neue, von ihr entdeckte Roman
„Die Zuckerblumen“ feiert grossen Erfolg und ist für einen wichtigen Literaturpreis nominiert. Nur fehlt vom Autor jede Spur. Sie hat von ihm lediglich eine E-Mail-Adresse, erhält aber schon seit Wochen keine Antwort mehr. Nicht nur die Lektorin sucht verzweifelt nach dem Schriftsteller. Violaine findet sich inmitten polizeilicher Ermittlungen wieder. Mehrere Morde, die im Roman detailliert beschrieben wurden, haben sich tatsächlich so zugetragen. Natürlich hat mir der Einblick in das Verlagswesen besonders gefallen.
Aber auch sonst bietet diese überraschend verstrickte Geschichte grossartige Unterhaltung.
Jennifer Müller

März 2022

Alle Buchtipps März als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>



Purzelbaum Buchtipps April 2022

Bonnie Garmus

Eine Frage der Chemie
Piper

Emotional, tiefgründig, hinreissend, hochgradig spannend… schlichtweg glorreich! Und ich behaupte: Es ist unmöglich, dieses Buch nicht zu lieben! Garmus beherrscht die Magie des Geschichten-erzählens, ihre Protagonistin Elisabeth Zott wendet sich mit einer klaren Botschaft an uns: Bleib dir treu. Zott ist aussergewöhnlich, schlichtweg genial- und Chemikerin. Doch es ist 1961, und die Frauen kümmern sich in erster Linie um Familie und Haushalt. Elisabeth ist alles andere als durchschnittlich.
Als sie sich in Calvin Evans, den einsamen Nobelpreiskandidaten verliebt, erfährt sie das erste Mal Unterstützung und Verständnis. Doch das Leben geht eigene Wege. Und so kommt es, dass unsere Protagonistin der widerstrebende Star einer Kochsendung wird. Doch Kochen ist Chemie- und Chemie bedeutet Veränderung der Zustände...
Ein charmantes Buch, das Furore machen wird- davon bin ich überzeugt!!!
Caroline Stierli-Graber

April 2022

Alle Buchtipps April als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>



Purzelbaum Buchtipps Mai 2022

Pip Williams

Die Sammlerin der verlorenen Wörter
Diana

1901 wurde entdeckt, dass „Bondmaid“ nicht im Oxford English Dictionary aufgeführt wird. Dies ist die Geschichte von dem Mädchen, die das Wort gefunden, gestohlen und aufbewahrt hat. Esme wird in die Welt der Wörter geboren. Sie wächst grösstenteils unter dem Schreibtisch ihres Vaters auf, er arbeitet in einem Team von Lexikografen an der Entstehung des ersten Oxford English Dictionary. Eines Tages flattert ein Stück Papier unbemerkt zu Boden. Esme rettet den Zettel auf dem „Bondmaid“ steht. Mit der Zeit bemerkt sie, dass manche Wörter scheinbar wichtiger sind als andere. Oftmals werden Wörter, die von den Erfahrungen von Frauen erzählen, komplett ignoriert. Während sie sich tagsüber völlig dem OED widmet, sammelt sie heimlich Wörter für ihr eigenes Werk: dem Wörterbuch der verlorenen Wörter.
Jennifer Müller

Sammlerin

Alle Buchtipps Mai als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps Juni 2021

Leaf Arbuthnot

Warten auf Eliza
Diana

Eine wunderbare Freundschaftsgeschichte zweier sehr unterschiedlicher Frauen.
Ada, 70jährig, ist seit dem Tod ihres Mannes plötzlich sehr allein und einsam. Eliza, eine junge Studentin, zweifelt an ihrem Werdegang und hinterfragt ihr Leben.
Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Ada und Eliza beleuchtet. Der Roman erzählt von Verzweiflung, Einsamkeit, Brüchen, aber auch von Neubeginn. Mit offenen Augen durch das Leben gehen, neugierig bleiben und das zulassen, was kommt. So entsteht die Freundschaft der beiden Frauen, die ihre Einsamkeit gegen ein erfülltes Leben eintauschen wollen. Der Roman verbindet Elizas Jugend mit Adas Altersweisheit. Am Schluss bleibt die Frage: Wer hat auf wen gewartet?
Corinne Kaufmann

Juni 2021

Alle Buchtipps Juni als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps Juli 2021

Rena Fischer

Das Lied der Wölfe
dtv

Wolfsforscherin Kaya wird nach Schottland eingeladen, um Milliardär Alistair MacKinley in seinen Bemühungen, Wölfe wieder anzusiedeln, zu unterstützen.
Das Vorhaben stösst in der Bevölkerung auf Widerstand, aber auch Alistair’s Sohn Nevis ist vehement dagegen. Nevis lebt seit einiger Zeit auf dem Landsitz seines Vaters, da der Ex-Elitesoldat aufgrund seiner traumatischen Erlebnisse beurlaubt ist. Doch mit der Ankunft von Kaya ist seine Ruhe vorbei, zumal ihn die Frau irgendwie fasziniert. Der Leser bekommt eine beeindruckende, dramatische, emotionale und intensive Geschichte.
Das Rahmenthema, die Aussiedlung der Wölfe, ist sehr gut recherchiert und spannend erzählt. Ein Roman, der mich von Anfang bis Ende begeistert, überrascht und berührt hat. Die Handlung ist so viel mehr als „nur“ eine Liebesgeschichte.
Andrea Rölli

Juli 2021

Alle Buchtipps Juli als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps August 2021

Chris Whitaker

Von hier bis zum Anfang
Piper

Das Buch überrascht auf jeden Fall.
Der Hauptstrang erzählt die Geschichte von Duchess und Walk, die beide – ebenso wie viele weitere Charaktere – alle von einem tragischen Ereignis aus der Vergangenheit eingeholt werden. Erst beschaulich, dann immer komplexer, trifft man auf einen vermeintlichen Mörder, der nach dreissig Jahren Haft entlassen wird; ein taffes, zu allem bereiten, jungen Mädchen, das falsche Entscheidungen trifft; ihren traumatisierten, kleinen Bruder; eine Frau, die sich jeden Tag ein kleines bisschen mehr aus dem Leben verabschiedet; einen Mann, der des Geldes wegen über Leichen geht; einen hilfsbereiten Polizisten und auch einen treuen Freund und liebevollen Grossvater. Sie alle sind ebenso Glieder einer fatalen Ereigniskette wie Schuld, Vergebung, Gewalt, Rache, Liebe & Hass. Ein vielschichtiger, literarisch wertvoller Roman, spannungsgeladen, bildgewaltig und gefühlsintensiv.
Corinne Kaufmann

August 2021

Alle Buchtipps August als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps September 2021

Ayelet Gundar-Goshen

Wo der Wolf lauert
Kein & Aber

Sie lesen die Geschichte von Lilach, die aus Israel auswandert und ihr neues Zuhause in Amerika sucht. In der Hoffnung, dass es dort sicher ist für ihr Kind, ihren Mann und sich selbst. Die Autorin versteht sich gut darauf, eine Atmosphäre zu entwerfen, die das Brodelnde, Unsichere und Maskenhafte hinter der kalifornischen Sonne spürbar macht. In diese scheinbar makellose Idylle bricht gleich mehrfach das Grauen ein. Zuerst in Form eines Anschlags auf eine Synagoge in der Nachbarschaft. Dann bricht Jamal, ein Mitschüler des Sohnes Adam, tot auf einer Party zusammen. Jamal ist an einer Überdosis dilettantisch hergestelltem Meth gestorben.
Zuerst scheint es die Polizei als „zu vernachlässigenden Drogentot eines schwarzen Jugendlichen“ abzutun. Bald aber gerät Adam ins Visier. Mitschüler sagen aus, er sei von Jamal seit Längerem bedroht worden. Lilach muss sich die Frage gefallen lassen: „Kennt sie ihren Sohn wirklich? Ist er ein Mörder?“
Ein psychologisch ausgefeiltes Gesellschaftsdrama, das unter die Haut geht!
Andrea Rölli

September 2021

Alle Buchtipps September als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps Oktober 2021

Martin Krüger

Waldeskälte
HarperCollins

Leutnant Valeria Ravelli kehrt in ihr Heimatdorf in den Schweizer Alpen zurück, um einen Mädchenmörder zu stellen, dem sie als 14-jährige nur knapp entkommen ist. Damals waren drei Mädchen in den Wäldern von Eigerstal verschwunden, zwei von ihnen wurden bestialisch ermordet. Valeria gelang die Flucht und sie überlebte als Einzige. Wie damals hat man nun beim Verschwinden von Nora nicht nur auf einer Lichtung einen toten Hirsch gefunden, sondern auch dieses unheimliche, mit Blut gemalte Zeichen auf einem Felsen: ein gehörnter Steinbock. Um Nora zu finden, muss Ravelli sich endlich erinnern, was damals vor 21 Jahren geschehen ist… Der Autor spickt den ungemein spannenden Plot mit unvorhersehbaren Wendungen und mit atmosphärisch dichten Beschreibungen.
Vor allem aber zeichnet er detaillierte Psychogramme seiner Hauptfiguren – und so folgt hoffentlich schon ganz bald ein zweiter Fall für Valeria Ravelli.
Andrea Rölli

Oktober 2021

Alle Buchtipps Oktober als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps November 2021

Jenny Lecoat

Die Übersetzerin
Lübbe

Diese spannende Liebesgeschichte beruht auf einer wahren Begebenheit und spielt auf den von Nazis besetzten Kanalinseln. Hedy ist eine junge Jüdin und flieht von Österreich nach Jersey. Doch auch hier kann sie sich bald nicht mehr sicher fühlen. Sobald die Deutschen die Insel besetzen, verliert sie als Jüdin mehr und mehr Rechte. Sie sieht sich gezwungen, eine Stelle als Übersetzerin bei der deutschen Besatzungsmacht anzutreten. Sie verliebt sich ausgerechnet in einen deutschen Soldaten. Mit Kurts Hilfe bleiben ihre kleinen Taten des Widerstands erst unbemerkt. Als sich die Lage auf der Insel zuspitzt, und sie unter Verdacht gerät, taucht Hedy unter und ist auf Kurts Hilfe angewiesen.
Jennifer Müller

November 2021

Alle Buchtipps November als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>

 

Purzelbaum Buchtipps Dezember 2021

Rébecca Dautremer

Punkt 12
Jacominus Gainsborough
Insel Verlag

Für eine Verabredung braucht es zwei Personen (mindestens). Sie vereinbaren einen Ort, einen Tag und eine Uhrzeit: zum Beispiel Punkt zwölf. Zusammen mit Sweety, der Kaninchendame, machen wir uns auf einen langen Weg. Er führt uns von ihrem Zuhause durch die ganze Stadt, den Park, über Wiesen, quer durch einen
Zirkus, vorbei an Marktständen und vielen Weggefährten bis zum Hafen. Kommen wir wohl pünktlich an? Dieses Miniaturtheater ist einzigartig, kunstvoll und wunderschön. Tauchen sie Seite für Seite in diesen Buchschatz ein und lassen sie sich von der Geschichte von Sweety und Jacominus verzaubern.
Corinne Kaufmann

Dezember 2021

Alle Buchtipps Dezember als PDF zum Downlaoden oder Drucken>>>


top