Purzelbaum Buchtipps August 2019

Christiane Wünsche

Aber Töchter sind wir für immer
Krüger

Johanna, Heike und Britta- drei Schwestern und drei sehr unterschiedliche Frauen. Sie leben weit weg voneinander- doch jetzt treffen sie sich wieder in ihrem Elternhaus, das mit vielen Erinnerungen verbunden ist. Über allem schwebt der Geist von Johanna- der vierten im Bunde, die vor Jahren unter tragischen Umständen ums Leben kam. So richtig wurde darüber in der Familie nie gesprochen- doch nun scheint die Zeit gekommen, das Schweigen zu brechen… ein authentischer, spannend komponierter Familienroman mit Figuren, die einen durch ihre individuelle Geschichte immer mehr ans Herz wachsen.
Caroline Graber

Töchter


Ausgezählt

 

David Baldacci

Ausgezählt
Heyne

Mit Atlee Pine hat der Autor eine neue, athletische, hartnäckige FBI-Agentin auf die Bühne gestellt. Sie ist so eine Art weiblicher Superman und steht für die Frauenpower schlechthin.
Als Pine sechs Jahre alt ist, wurde ihre Zwillingsschwester Mercy von einem Unbekannten entführt, der nachts in ihr Kinderzimmer eingebrochen ist. Mercy wurde nie gefunden und Pine ist auf der Suche nach ihr. Aber es gibt auch einen aktuellen Fall zu lösen und die Ermittlerin begibt sich dafür in das unwirtliche Klima des Grand Canyon. Interessant wird es, als die Agentin plötzlich von diesem Fall abgezogen wird. Ein Befehl von ganz oben… In Ausgezählt beweist Baldacci, dass er sein Handwerk virtuos beherrscht. Die Darsteller sind clever beschrieben, das Tempo ist rasant, die falschen Fährten sind reichlich, sodass das Interesse und die Spannung hochgehalten werden bis zum Schluss.
Andrea Rölli

Claire Douglas

Still alive
Penguin

Flüssig und packend beschreibt Claire Douglas die Geschichte von Libby und Jamie. Die Autorin erzählt aus dem Leben der Beiden, von ihren Problemen, Geheimissen und Ängsten, welche vor allem Libby betreffen. Nach einer schweren Zeit findet Libby einen Flyer für einen Haustausch im Briefkasten. Und sie kann es kaum glauben, dass sie ihre Wohnung für kurze Zeit mit dem Haus der Heywoods, einer luxuriösen Villa am Meer, tauschen können. Diese Auszeit kommt ihnen sehr gelegen. Doch es passieren mysteriöse Dinge. Libby hat immer häufiger das ungute Gefühl, unter Beobachtung zu stehen… Der Thriller ist unwahrscheinlich fesselnd und rasant geschrieben. Die vielen unerwarteten Wendungen überzeugen und der Spannungsbogen wird bis zum Schluss gehalten.
Corinne Kaufmann

Still Alive


Leben

 

Hermann Koch

Einfach leben…
Kiwi

Tom Sandlers hat mit seinem Selbsthilfe-Ratgeber „einfach Leben“ einen Welterfolg erlangt. Das Leben meint es gut mit ihm, Ruhm und Ehre werden ihm zuteil. Er fühlt sich in vielem überlegen. Bis zu dem Tag, als seine Schwiegertochter unerwartet bei der Geburtstagsfeier seiner Frau erscheint und gezeichnet von der Gewalt des geliebten Sohnes ist. Er verspricht ihr, das Gespräch zu suchen… Selbstverständlich nimmt Tom sich vor, die Sache zu regeln. Wer könnte es besser als er? Er braucht sich ja nur an die Ratschläge in seinem Buch zu halten. Der Autor macht also aus dem Fall sein persönliches Projekt. Dieser Kurzroman hat mich mit seiner tragisch- komischen Satire bewegt.
Tabea Schifferle

   
Punkteaktion

Schmökern Sie in unserem Fundus an reduzierten Büchern…

… und profitieren Sie!




Purzelbaum Spieltipp August 2019

Dizzle

Schmidt
Für 1 - 4 Spieler ab 8 Jahren
Dauer: ca. 30 Minuten

Dizzle

Jetzt wird gedizzelt! Dizzle ist ein spassiges Würfelspiel mit einem Hauch Planung und Taktik. Und: Mit der Möglichkeit von vier verschiedenen Schwierigkeitslevel und einer Solovariante ist das Spiel variabel einsetzbar. Die Spieler nehmen abwechselnd Würfel aus der Tischmitte und legen sie auf ein Blatt. Die nächsten Würfel müssen immer passend angelegt werden und die Felder darunter werden angekreuzt- das klingt doch ganz einfach, oder? Würden einem da nicht die lieben Mitspieler die wichtigsten Würfel wegnehmen…

    top