Purzelbaum Buchtipps Mai 2021

Keigo Higashino

Kleine Wunder um Mitternacht
Limes

Keigo Higashino- der erfolgreiche Krimiautor betritt neues Terrain! Das Ergebnis ist bewegend, inspirierend & überraschend zugleich. Lebensgeschichten, die geschickt verwoben werden, fügen sich zu einem Mosaik zusammen- denn in Namiyas Gemischtwarenladen geschehen wunderbare Dinge. Wer abends einen Brief mit einer wichtigen Lebensfrage durch den Schlitz im Rollladen steckt, bekommt bald eine persönliche Antwort. Als drei junge Einbrecher in den Laden eindringen um unterzutauchen, wirbelt dies nicht nur ihr eigenes Leben durcheinander.
Ein wunderbarer Roman über die Macht der richtigen Worte- von uns wärmstens empfohlen.
Caroline Stierli Graber

Wunder

Sommer

Ewald Arenz

Der grosse Sommer
Dumont

Die Geschichte spielt in den 1980er-Jahren, im Hintergrund wird gegen Atomkraft und Pershing II-Raketen demonstriert, während der 16-jährige Frieder in Mathe und Latein in die Nachprüfung muss.
Für ihn fällt deshalb der Familienurlaub aus, stattdessen soll er sechs Wochen zu seinen Grosseltern. Ausgerechnet. Der Grossvater, ein penibler Mann, unerbittlich und streng gegen sich und andere. Keine guten Aussichten also, wären da nicht die Grossmutter Nana, eine Künstlerin und dieses Mädchen im flaschengrünen Badeanzug, das Frieder unbedingt wiedersehen will.
Mit viel Einfühlungsvermögen und Humor erzählt Ewald Arenz von einer Zeit im Leben, in der noch alles möglich scheint, weil über so vielem der Zauber des ersten Mals liegt. Ein dichter und zugleich angenehm leichter Sommerroman, geschrieben mit einer Prise Poesie und voller Leben. Lieblingszitat: „Verliebtheit ist eine temporäre Hormonvergiftung. Meist heilt sie von selbst.“
Andrea Rölli

Fuchs Katharina

Lebenssekunden
Droemer

Auch das dritte Buch von Katharina Fuchs hat mich total überzeugt. Es ist die berührende, sehr ergreifende und unfassbare Geschichte zweier jungen Frauen in Ost- und Westdeutschland. Angelika und Christine leben beide in Berlin, jedoch in Ost und West. Sie wohnen so nah und doch könnte ihr Werdegang und ihr Leben nicht unterschiedlicher sein. Beide Frauen müssen sich durchs Leben kämpfen und Entscheidungen treffen.
Diese müssen innert Sekunden getroffen werden. Lebenssekunden, welche alles verändern. Ich habe dieses Buch mit Begeisterung gelesen. Ein Stück Zeitgeschichte, fesselnd und unheimlich gut erzählt.
Corinne Kaufmann

Lebenssekunden

Sohn

Mohlin & Nyström

Der andere Sohn
Harper Collins

"Der andere Sohn" des schwedischen Autoren-Duos Mohlin & Nyström erzählt die Geschichte des ehemaligen FBI-Agenten John Adderley, der nach einem missglückten Undercover-Einsatz in Baltimore in seine Heimat Schweden zurückkehrt, um im Zeugenschutz-
Programm einen Cold Case zu bearbeiten. In Karlstad wird seit 10 Jahren die junge Emelie vermisst, von der es bisher keinerlei Spuren gibt. Spannend und packend von der ersten bis zur letzten Zeile!
Mit unvorhersehbaren Wendungen- ein Pageturner- eingängig und fesselnd geschrieben.
Caroline Stierli Graber

   
Punkteaktion

Schmökern Sie in unserem Fundus an reduzierten Büchern…

… und profitieren Sie!



Purzelbaum Spieltipp Mai 2021


Die Abenteuer des Robin Hood
Ein kooperatives Familienspiel

Kosmos
Für 2 - 4 Spieler ab 10 Jahren
ca. 60 min (insgesamt 9 Abenteuer)

Robin Hood

Gemeinsam erleben, erkunden und spielen…
Bereits beim Aufbau merkt man, dass das Spiel für einen schnellen Start in der Familie konzipiert ist, bedeutet: wenig Einstiegsregeln und blitzschnell aufgebaut. Hier kann auch ein 10-jähriger gut hineinfinden.
Der lebendige Spielplan, der innovative Spielmechanismus, der magische Beutel und die Adventskalender-Mechanik sind das Besondere an diesem Abenteuerspiel. Da es auf dem Spielfeld keine vorgegebenen Felder gibt, bestimmt ein besonderer Mechanismus die Figurenbewegung. Das enthaltene Buch führt die Spieler durch die Abenteuer. Wie die Geschichte verläuft, hängt von den gemeinsamen Entscheidungen ab. Alles in allem ein fantastisches, spannendes Gesellschaftsspiel!

    top